Klicken Sie hier, um eine Maschinenübersetzung dieses Textes zu erhalten.
Landtag Nordrhein-Westfalen diskutiert über bessere Beteiligung der lokalen und regionalen Gebietskörperschaften an EU-Politikgestaltung  

​Bei einer Anhörung des Ausschusses für Europa und Internationales des Landtags Nordrhein Westfalen kam die RegHub-Initiative des Europäischen Ausschusses der Regionen zur Sprache. Der Präsident des AdR wies in einem schriftlichen Beitrag zu der Anhörung auf die proaktive Rolle hin, die Nordrhein-Westfalen durch die Teilnahme am RegHub-Pilotprojekt im Europäischen Ausschuss der Regionen übernommen habe. Damit leiste das Land einen Beitrag zur rechtzeitigen Umsetzung der Vorschläge der Taskforce und schaffe die Voraussetzungen für eine stärkere Einbeziehung der Regionen und Kommunen im Hinblick auf eine bessere Rechtsetzung in Europa.