Nachdenken über Europa  
 
 
 ​

Initiative „Nachdenken über Europa“: Beteiligen Sie sich an der Debatte über die Zukunft Europas!

Die Initiative „Nachdenken über Europa“ geht auf den Europäischen Ausschuss der Regionen (AdR) zurück, der den Bürgerinnen und Bürgern damit eine Plattform zur Beteiligung an der laufenden Debatte über die Zukunft Europas bietet. 

Im Rahmen einer einschlägigen Online-Umfrage und von über 210 Bürgerdebatten, die in Zusammenarbeit mit lokalen und regionalen Partnern in der ganzen EU veranstaltet wurden, bot der AdR Europäerinnen und Europäern die Gelegenheit, ihre Standpunkte und Vorschläge zu der Frage einzubringen, wie sich die EU im kommenden Jahrzehnt weiterentwickeln soll.​

 
 

 
 


 ​​Die erhaltenen Antworten sind in die Stellungnahme des AdR zum Thema „Nachdenken über Europa: die Stimme der regionalen und lokalen Gebietskörperschaften zur Wiederherstellung des Vertrauens in die EU“ eingeflossen, die im Oktober 2018 vor Beginn der Europawahlkampagne 2019 verabschiedet wurde. 

Im April 2018 wurde ein erster Bericht über die Initiative vorgelegt, in dem die Rückmeldungen der Bürgerinnen und Bürger aus den Debatten vor Ort und der Online-Umfrage zusammengefasst wurden. Der Abschlussbericht über die Initiative wurde im Oktober 2018 veröffentlicht. 

Im Rahmen von „Nachdenken über Europa“ wurden noch das ganze Jahr 2018 über Veranstaltungen unterstützt, die auf Initiative von AdR-Mitgliedern, Regionen, Städten, Regionalund Kommunalverbänden und in Zusammenarbeit mit anderen EU-Institutionen durchgeführt wurden. Außerdem wurden in diesem Zusammenhang politische Debatten durch Regionalparlamente und Gemeinderäte angestoßen. 

Beteiligen Sie sich an der #eulocal-Initiative und gestalten Sie die Zukunft des Projekts Europa mit! 

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen wünschen und/oder Ideen und Vorschläge haben!​​ ​

Twitter

More tweets

Audiovisual
 
 
 
Contact
Directorate for communication
Local events team
eulocal@cor.europa.eu