Erster Vizepräsident
Markku Markkula
(EPP)

Markku Markkula, der von Februar 2015 bis Juli 2017 das Amt des Präsidenten bekleidete, ist neuer Erster Vizepräsident des Europäischen Ausschusses der Regionen (AdR).

Er ist seit 1980 Mitglied des Stadtrates von Espoo, war von 1990 bis 1992 sowie 2010 dessen Vorsitzender und führt im Zeitraum von 2017 bis 2021 den Vorsitz der Stadtregierung.

Von 1995 bis 2003 war er zudem Abgeordneter im finnischen Parlament, wo er u. a. im Zukunftsausschuss tätig war. Er arbeitet an der Universität Aalto und ist auf das Fachgebiet Forschungs-, Innovations- und Bildungspolitik der EU spezialisiert. Zuvor war er Direktor des Dipoli Instituts für lebenslanges Lernen und Generalsekretär der Internationalen Vereinigung für lebenslanges Lernen in Ingenieursberufen (IACEE).

Darüber hinaus war er in Finnland Aufsichtsratsmitglied in Unternehmen und Verbänden, etwa von Tekes, dem Finnischen Zentrum für Technologie- und Innovationsförderung. Als Anerkennung für seine Verdienste wurde er 2008 in den „International Adult and Continuing Education Hall of Fame“ gewählt.

Markku Markkula wurde am 15. Juli 1950 in Kolari Lappland (Finnland) geboren. Er ist verheiratet und hat einen Sohn und zwei Töchter.

​​
Kabinett +32 2 282 2314 president.cor@cor.europa.eu
Weitere Links
Lebenslauf auf DE / EN / FR

Latest news
My team

Cabinet contact +32 2 282 2314 president.cor@cor.europa.eu Rue Belliard 101, 1040 Brussels, Belgium
Speeches
News
 
​​​​​​​​​