In dieser Rubrik stellen wir Ihnen den Ausschuss der Regionen (AdR) ausführlich vor: seine Aufgaben, Mitglieder, politischen Schwerpunkte sowie Verwaltungsstrukturen und -verfahren.

Der AdR in Kürze


Building of the Committee of the Regions (Brussels)
Der Ausschuss der Regionen ist die Stimme der Städte und Regionen in der Europäischen Union.

Seine 350 Mitglieder sind regional und lokal gewählte Vertreter aus den 28 Mitgliedstaaten der EU.
Die Zuständigkeit seiner sechs Fachkommissionen leitet sich aus den im EU-Vertrag verankerten Politikbereichen ab:

  • Beschäftigung, Berufsbildung, wirtschaftlicher und sozialer Zusammenhalt, Sozialpolitik, Gesundheit;
  • Bildung und Kultur;
  • Umwelt, Klimawandel, Energie;
  • Verkehr und transeuropäische Netze;
  • Zivilschutz und Dienste von allgemeinem Interesse;

Es gibt sechs Plenartagungen im Jahr.
Mehr als 50 Stelllungnahmenzur EU-Gesetzgebung im Jahr.
Mehr als 40 Konsultationen von Interessenträgern im Jahr.
Mehr als 300 Veranstaltungen im Jahr.

> Näheres zum AdR

Politische Vertreter



 Fraktionen

 ​​​​

Sekretariat des AdR 


Beschäftigung im AdR


>Beschäftigungsmöglichkeiten




Foto / Video